Qualitätsstandards
bei der Winkelheide Gmbh in Senden

Bereits 1997 wurde ein Qualitätsmanagementsystem gem. DIN ISO 9002:1994 eingeführt. Dieses wird seitdem im Unternehmen ständig angewendet und weiterentwickelt.

Außerdem produzieren wir nach folgenden Normen bzw. Vorgaben:

  • UIC Norm 435/2 + 435/3 + 435/4
  • VCI - Vorgaben
  • Exportvorschriften gem. IPPC-Standard ISPM 15
  • HPE Standard für Verpackungen und Paletten
  • VHP-Verwertungsrichtlinien
  • Normen und Vorgaben der Feuerfestindustrie
  • Zeichnung und Ausführungsbeschreibung der Standardpalette der FF Industrie
  • Normen und Vorgaben der Glasindustrie
  • Zeichnung der 4-Wege Glashüttenpalette T5
  • Normen und Vorgaben der Automobilindustrie
  • Normen und Vorgaben der Lebensmittelindustrie
  • Einsatz bestimmter Holzarten und Schnittholzqualitäten, vorgetrocknete oder künstlich getrocknete Paletten mit einer vorgegebenen Restfeuchte in %
  • DIN-EN-ISO Normen
  • DIN 15146 Teil 2 + 3
  • DIN 15147
  • DIN 4074 (T1-T4)

"Tegernseer Gebräuche" und Schnittholzklassifizierungen

Gebräuche im inländischen Handel mit Rundholz, Schnittholz, Holzwerkstoffen und anderen Holzhalbwaren

Mitgliedschaft in Verbänden:

HPE
Bundesverband Holzpackmittel Paletten Exportverpackung e.V.

Ein Zusammenschluss von Industrieunternehmen die sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Holzpaletten, Holzverpackungen, Holzkisten, Kabeltrommeln etc. beschäftigen http://www.hpe.de

VHP
Entsorgungsunternehmen unter der Federführung des HPE http://www.hpe.de

EPAL
European Pallet Association e.V.

Kontrollorganisation der Produkte der Europäischen Bahngesellschaften (EURO-Paletten) www.epal.eu

Nehmen Sie Kontakt auf

  • Josef Winkelheide GmbH
  • Bredenbeck 14 a
  • 48308 Senden

Bürozeiten: Mo-Fr 07.00 - 16.15 Uhr

  • EPAL
  • HPE
  • VHP
  • INDUSTRIE